Wasserschaden Garage

Sie haben Wasser in der Garage und wissen nicht wie weiter?

Unser Service: Schweizweit schnellstmöglich bei Ihnen vor Ort!** Rufen Sie den Wasserschaden Notdienst unter 0800 123 111 und wir übernehmen umgehend die Schadensabwicklung für Sie.

Unwetter und Überschwemmungen und plötzlich ist die Garage unter Wasser

Starke Regenfälle können durch die hohe Menge des Niederschlages schnell zu Überschwemmungen führen. Dabei kann es schon reichen, wenn der Abfluss der Kanalisation verstopft ist, dann sucht sich das Wasser einen anderen Weg und plötzlich steht die Garage unter Wasser.

Gerade auch Tiefgaragen, welche in der Regel in unmittelbarer Nähe des Grundwassers gebaut werden, sind einem erhöhten Risiko des unkontrollierten Wassereintritts ausgesetzt. Sollte der Ernstfall eintreten, gilt es schnell zu handeln, um Schlimmeres zu verhindern. Kontaktieren Sie den Notdienst und überprüfen Sie, allfällige Abflüsse, damit das Wasser ungehindert abfliessen kann.   Und neben der Dokumentation des Schadens und der Kontaktaufnahme mit der Versicherung, lohnt es sich allfällige Gegenstände in Sicherheit zu bringen und wenn das Wasser in Kontakt mit elektrischen Anschlüssen kommen kann, unbedingt vorher die Sicherungen entfernen.

** zu den normalen Arbeitszeiten, ausserhalb dieser je nach Verfügbarkeit auch länger. Je nach Verkehrssituation und Geräteanforderung.

Wenn das Auto in der Garage baden geht

Kein schöner Anblick für Autofahrer: Ihr Auto steht ihm Wasser. Je nach Wassertiefe und Automodell kann der Wasserschaden immens sein.

Sicherheitshalber sollten Sie Ihr Auto also nicht starten, vor allem wenn das Wasser über Radmitte hinausging. Ansonsten besteht das Risiko eines Motorschadens durch einen Wasserschlag oder unter Umständen kann die Elektronik unter dem Wasser gelitten haben. Lassen Sie daher die Batterie von einem Fachmann abklemmen und das Wasser, wenn noch vorhanden aus dem Auto ablaufen. Am besten lassen Sie das Auto dann bei einer Autolackiererei trocken legen. Bitte verzichten Sie auf den Ausbau der Innenverkleidung, sonst kann es sein, dass diese sich verzieht und danach nicht mehr eingebaut werden kann. Vor der ersten Zündung ziehen Sie am besten einen Fachmann hinzu und bei der ersten Fahrt bitte nur Schritttempo. Denn es kann sein, dass Schmutzablagerungen die Bremsen beeinträchtigen.

24/7 Notdienst anrufen
0800 123 111

*

* kostenlose Servicenummer, nicht aus allen Mobilnetzen durchgehend erreichbar!

Alternative Nummer: 041 761 62 53